Morgenritualen: 4 Tipps für einen motivierten und erfolgreichen Start in den Tag

Morgenrituale für einen besseren Tag

Der Mensch ist ein „Gewohnheitstier“ und unsere Gewohnheiten beeinflussen ganz entscheidend, wie zufrieden wir sind und wie erfolgreich wir unser Leben meistern. Vielen Menschen helfen feste morgendliche Rituale auf dem Weg in den Tag. Hier ein paar Anregungen für Morgenrituale, die Sie in Schwung bringen.

Weckruf für gute Laune und mehr Motivation

Das Schrillen des Weckers lässt Sie morgens senkrecht im Bett stehen und Sie sind gleich beim Aufwachen schon genervt? Warum lassen Sie sich nicht von angenehmen Klängen wecken?

Dank moderner Radiowecker oder der frei wählbaren Weckfunktion im Handy ist das heutzutage einfach möglich. Lassen Sie sich von Ihrem Lieblingssong wecken und ganz nach Präferenz mit entspannten Klängen in den Tag geleiten oder mit dem Clubmix oder der Rockhymne gleich in den Power-Modus versetzen.

Musik hat einen nachweisbaren Einfluss auf unsere Gefühlslage. Nutzen Sie dies gleich zu Beginn des Tages.

Ein gutes Frühstück: für manche die wichtigste Mahlzeit am Tag

„Du bist, was du isst.“ Da ist etwas Wahres dran. Und vielen Menschen verhilft ein ausgewogenes gesundes Frühstück zu mehr Leistungsfähigkeit am Tag.

Allerdings ist es nicht nur die Aufnahme wichtiger Nährstoffe, die das Frühstück wertvoll macht. Auch als ein bewusstes „sich Zeit nehmen“ für sich selbst oder den Partner und die Familie kann das Frühstück Ihre Gefühlswelt und den Start in den Tag positiv beeinflussen.

Das Gute-Laune-Workout: Schwungvoll in den Tag starten

Wenn Sie die Möglichkeit haben, beginnen Sie den Tag mit Dingen, die Ihnen guttun und die Sie in eine positive, aktive Stimmung versetzen. Besonders förderlich ist ein wenig Sport am Morgen. Ihr Körper kommt in Schwung und die erhöhte Ausschüttung von Neurotransmittern wie Serotonin und Dopamin (auch bekannt als „Glückshormone“) sorgen für eine Extraportion gute Laune.

Frühmorgendliche Joggingrunde im Wald, Besuch im Fitness-Studio oder auch nur ein paar Minuten Morgengymnastik: Möglichkeiten gibt es viele – übrigens auch auf dem Weg zur Arbeit selbst. Hier können Sie vielleicht auf Auto oder Straßenbahn verzichten und einfach ein Stück zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen.

Gedanken-Gymnastik für einen positiven Start

Was der Sport für den Körper ist, ist ein bewusstes Innehalten und Fokussieren für den Geist. Auch hierfür gibt es hilfreiche Morgenrituale, die Ihre Stimmung und Leistungsfähigkeit für den ganzen Tag positiv beeinflussen.

Konzentrieren Sie sich gleich zu Beginn des Tages ein paar Minuten auf positive Dinge. Denken Sie an zurückliegende Erfolge, an vor Ihnen liegende Ziele und Visionen und was Sie hierzu positiv (!) empfinden. Mögliche Probleme stellen Sie in diesem Moment ruhig hinten an. Mit den Details können Sie sich über den Tag noch genug beschäftigen.

Ritualisiert zu sich selbst finden lässt Sie z.B. eine morgendliche Meditation oder führen Sie ein Morgenjournal, eine Art kleines Tagebuch, in dem Sie jeden Morgen Ihre Gedanken für sich selbst schriftlich festhalten.

Zurück

Cookie Einstellungen Cookie-Einstellungen

Willkommen! Übernimm die Kontrolle über deine Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies dich bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für dich am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Du kannst deine Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachte, dass du dadurch möglicherweise einige Funktionen verlierst.
Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt V. Verwendung von Cookies. Informiere dich vorab auch über die Art und Weise wie wir deine Daten verarbeiten in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen
Alle ablehnen
Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Du befindest dich auf www.tempo-team.de, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.de und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über deinen Browser auf deinem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf dein Gerät, deinen Browser und die Art und Weise, wie du unsere Inhalte durchblätterst, und sind nicht mit deinem Namen, deiner Adresse oder deiner E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung Abschnitt V. Verwendung von Cookies verarbeitet.

Alle ablehnen Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von dir durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen deiner Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass dieser Cookies blockiert oder du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern