Urlaubsvertretung richtig planen

Urlaubsvertretung

In den meisten Bundesländern haben die großen Ferien begonnen und viele Arbeitnehmer freuen sich auf ihren Jahresurlaub. Der Betrieb in der Firma geht aber in der Regel weiter. Mit einer gut vorbreiteten Urlaubsvertretung fahren Sie beruhigt in die Ferien und können Ihren Urlaub richtig genießen. Wir geben ein paar Tipps.

In vielen Positionen scheint man nicht so leicht abkömmlich. Projekte laufen weiter, Kunden müssen betreut werden und aktuelle Entwicklung fordern ein schnelles Handeln. Nicht selten fahren Mitarbeiter in verantwortlichen Positionen dann mit einem unguten Gefühl in den Urlaub, sorgen auch dort für ständige Erreichbarkeit, können nicht richtig abschalten und müssen im schlimmsten Fall ihren Urlaub abbrechen. Oder – nicht gerade kollegial – sie hinterlassen ihren Kollegen erheblichen Mehraufwand und stellen ihr Improvisationstalent unnötig auf die Probe. Das ist nicht gerade Fairplay. Und oftmals wartet am Urlaubsende dann ein Riesenberg an unerledigten Aufgaben und ggf. neuen Problemen. Die erzielte Erholung ist in Nullkommanichts zunichtemacht.

Gute Vorbereitung und Übergabe an die Urlaubsvertretung

Das muss nicht sein. Eine ordentliche Vorbereitung im Vorfeld vermeidet Irritationen und sorgt dafür, dass auch während Ihrer Abwesenheit alles gut weiterläuft.

Überlegen Sie vor Ihrer Abreise – und zwar am besten nicht auf den letzten Drücker – was unbedingt während ihrer Abwesenheit erledigt werden muss und was warten kann. Informieren Sie dann Ihre Kunden bzw. Geschäftspartner frühzeitig über Ihre Abwesenheit und besprechen Sie mit Ihnen das weitere Vorgehen. So kann schon in der Projektplanung ihr Urlaub berücksichtigt und in vielen Fällen Komplikationen und unnötiger Stress vermieden werden.

Für Aufgaben, die nicht warten können, ist ein gutes Briefing Ihrer Urlaubsvertretung unerlässlich. Stellen Sie wichtige Dokumente und Kontaktdaten zusammen. Wiederkehrende Arbeiten lassen sich unter Umständen mit Checklisten übersichtlich strukturieren.

Anschließend gehen Sie mit Ihrer Urlaubsvertretung die Aufgaben in Ruhe durch. So erleichtern Sie ihre Arbeit und Sie selbst können mit ruhigem Gewissen den Urlaub antreten.

Wo möglich, bedenken Sie auch schon bei der Übergabe mögliche Abweichungen oder Probleme und geben Ihrer Vertretung Lösungsmöglichkeiten an die Hand. Wer ist der Ansprechpartner falls Lieferengpässe entstehen, die EDV streikt oder eine Eskalation notwendig wird? Und wer kann sich um die notwendigsten Aufgaben kümmern, falls in Ihrer Abwesenheit Ihre Urlaubsvertretung ausfallen sollte?

Sind alle notwendigen Unterlagen zusammengestellt und Ihre Urlaubsvertretung gut vorbereitet, kann es losgehen. Bevor Sie am letzten Tag das Büro verlassen, denken Sie unbedingt noch daran, eine Abwesenheitsbenachrichtigung für E-Mail und Telefon zu aktivieren. Kunden und Interessenten erfahren so, an wen sie sich in dringenden Fällen wenden oder wann sie mit Ihrer Antwort rechnen können. Auch dies vermeidet Irritationen und zusätzlichen Aufwand für Ihre Kollegen.

Alles erledigt? Nun können Sie beruhigt in den Urlaub fahren und die schönsten Tage des Jahres ungestört genießen. In diesem Sinne: Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!

Zurück

Cookie Einstellungen Cookie-Einstellungen

Willkommen! Übernimm die Kontrolle über deine Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies dich bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für dich am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Du kannst deine Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachte, dass du dadurch möglicherweise einige Funktionen verlierst.
Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt V. Verwendung von Cookies. Informiere dich vorab auch über die Art und Weise wie wir deine Daten verarbeiten in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen
Alle ablehnen
Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Du befindest dich auf www.tempo-team.de, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.de und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über deinen Browser auf deinem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf dein Gerät, deinen Browser und die Art und Weise, wie du unsere Inhalte durchblätterst, und sind nicht mit deinem Namen, deiner Adresse oder deiner E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung Abschnitt V. Verwendung von Cookies verarbeitet.

Alle ablehnen Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von dir durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen deiner Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass dieser Cookies blockiert oder du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern