Jobprofile: Sachbearbeiter Vertrieb

Jobprofil: Vertrieb

Produkte, Services oder Dienstleistungen: Unternehmen müssen ihr Angebot verkaufen und Umsätze generieren. Als Sachbearbeiter im Vertrieb ist dies Ihre Aufgabe. Sie sind sowohl in kleinen und mittelständischen Betrieben als auch in großen Konzernen unentbehrlich. Je fundierter Ihr Know-how und je höher Ihr Engagement, desto mehr profitiert Ihr Arbeitgeber - und damit auch Sie. Erfahren Sie mehr über den spannenden Beruf des Sachbearbeiters im Vertrieb.

Stellenangebote im Vertrieb (m/w/d)

 

Wissenswertes zur Arbeit als Sachbearbeiter im Vertrieb

Der Beruf „Sachbearbeiter“ ist weder ein Ausbildungsberuf, noch handelt es sich dabei um eine geschützte Tätigkeit. Generell sind Sachbearbeiter in Industrie und Wirtschaft sowie im Handel und im Handwerk zu finden, wo sie vielfältigste Aufgaben erledigen.

Als Sachbearbeiter im Vertrieb sind Sie mit dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen sowie dem Aufbau eines Kundenstammes betraut. Sie kümmern sich sowohl um dessen Ausbau als auch um die Pflege und sorgen dafür, dass Ihre Kunden zufrieden sind - und es auch bleiben.

Je nach Unternehmen wird es ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehören, Kundengewinnungsmaßnahmen zu planen und umzusetzen. Oder Sie werden mit dem Wissen aus Ihren direkten Kundenkontakten in die Verbesserung und Weiterentwicklung von Produkten, Services und Dienstleistungen miteinbezogen.

Die idealen Voraussetzungen für eine berufliche Tätigkeit als Vertriebssachbearbeiter

Als Vertriebsmitarbeiter bzw. Sachbearbeiter im Vertrieb sollten Sie Freude am Umgang mit Menschen haben. Sie verfügen über Einfühlungsvermögen, über das richtige Gespür für die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen und über ein gutes Verhandlungsgeschick. Rhetorische Gewandtheit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsstärke, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein selbstsicheres Auftreten sind für den Erfolg in diesem Beruf ebenso häufig Voraussetzung, wie ein gutes betriebswirtschaftliches Verständnis.

Eine gute Allgemeinbildung ist grundsätzlich hilfreich. Je nachdem, in welchem Bereich Sie arbeiten, ist zudem ein fundiertes Fach- bzw. Spezialwissen zu den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen wichtig.

Sachbearbeiter im Vertrieb können sowohl im Innendienst als auch im Außendienst eingesetzt werden. Für die so genannten "Außendienstler" ist ein hohes Maß an Flexibilität unerlässlich. Angehende Key Account-Manager – eine häufig verwendete Berufsbezeichnung – sollen meist über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung verfügen oder wirtschaftswissenschaftliche Qualifikationen vorweisen.

Als Sachbearbeiter im Vertrieb können Sie sowohl im Kontakt zu privaten Endverbrauchern als auch zu gewerblichen Abnehmern stehen. Der Verkauf an Privatkunden wird als Business-to-Client (B2C) bezeichnet. Bei einer geschäftlichen Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und gewerblichen Kunden spricht man von Business-to-Business (B2B).

In unterschiedlichen Branchen zuhause

Mit der Bezeichnung Sachbearbeiter im Vertrieb können auch Sales Manager, Key Account Manager, Vertriebsmanager, Innen- und Außendienstmitarbeiter und Call-Center-Agents gemeint sein. Je nach Unternehmen und Branche variiert sowohl die Berufsbezeichnung als auch das Aufgabengebiet.

Gemein ist jedoch all diesen Berufsbildern: Sie verkaufen Dienstleistungen, Produkte oder Services.
Gute und erfahrene Sachbearbeiter im Vertrieb wissen aber, dass es in ihrem Beruf keineswegs nur auf das Verkaufen ankommt. Dies ist zweifelsohne das erklärte Ziel. Mindestens genauso wichtig wie das "kurzfristige Verkaufen" ist es jedoch die langfristige Kundenbindung im Auge zu halten. Diese beginnt oftmals bereits vor dem eigentlichen Produktverkauf.

So gehört es in der Regel zu Ihrem Aufgabenbereich als Vertriebsmitarbeiter, die Menschen nicht nur für Ihr jeweiliges Angebot, sondern auch für Ihre Person zu begeistern. Nur so lassen sich langfristige Kundenbeziehungen aufbauen oder in umkämpften Märkten mit großer Konkurrenz die Kaufentscheidung zugunsten Ihres Angebotes beeinflussen.

Da es zu den meisten Produkten viele vergleichbare Wettbewerbsprodukte gibt, müssen Sie als Sachbearbeiter im Vertrieb auch durch ihre individuelle Art und Persönlichkeit überzeugen. Wie Sie mit Ihren Kunden umgehen oder ihnen bestimmte (zusätzliche) Services anbieten, kann entscheidend sein. Die Beratung und Betreuung von Kunden, aber nicht zuletzt auch die Rückgewinnung von Kunden, haben in Ihrem Job einen hohen Stellenwert.

Vertriebssachbearbeiter im Innendienst übernehmen häufig auch verwaltungsorganisatorische Aufgaben wie das Erstellen von Angeboten und die Prüfung von Lagerbeständen bzw. Verfügbarkeiten. Eine mitunter nicht ganz einfache Aufgabe ist die Bearbeitung von Kundenbeschwerden.

Sachbearbeiter im Vertriebsaußendienst sind oftmals beim Kunden vor Ort und vergleichsweise selten in den Büroräumen ihres Arbeitgebers zu sehen. Der direkte, persönliche Kontakt steht im Vordergrund. Je nach Einsatzbereich wird von ihnen eine sehr große Reisebereitschaft erwartet.

Perspektiven im Beruf als Vertriebssachbearbeiter

Im Vertriebswesen erhalten Sie eine branchenübliche Vergütung. Darüber hinaus werden erfolgreiche Verkäufe bzw. Vertragsabschlüsse meistens auf der Basis individueller Provisionsmodelle belohnt. Je nach Tätigkeitsfeld können Sie Ihr monatliches Einkommen überdies durch Bonuszahlungen erhöhen. Weitestgehend gilt: Je erfolgreicher Sie in Ihrem Job sind, desto höher Ihr Verdienst.

Um einen Arbeitsplatz als Vertriebsmitarbeiter zu bekommen, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten. Sie können beispielsweise zunächst eine Ausbildung im Bereich Verkauf absolvieren, um sich danach in Ihrer Wunsch-Branche fortzubilden.
Häufig starten Sachbearbeiter im Vertrieb als Junior Sales Manager, um sich dann zum Key Account Manager oder Senior Sales Manager weiterzuentwickeln.

In der Praxis haben auch Quereinsteiger sowie Berufsfremde sehr gute Chancen, als Vertriebler erfolgreich zu werden. Dabei muss Ihnen das "Verkaufstalent" nicht in die Wiege gelegt sein - Sie können es lernen. Mit dem entsprechenden Interesse für eine bestimmte Branche oder ein Produkt-, Service- oder Dienstleistungsangebot stehen Ihnen selbst als unerfahrener Verkäufer in diesem facettenreichen Business interessante Wege offen. Die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind überaus vielseitig. Und auch die Einkommenschancen sind im Vertrieb häufig sehr attraktiv.

Stellenangebote Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Vertrieb (m/w/d)

Tempo-Team Personaldienstleistungen bietet kontinuierlich interessante Stellen für Vertriebssachbearbeiter an, sowohl in der direkten Personalvermittlung als auch in der Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit.

Nutzen Sie Ihre Chance auf eine Anstellung und interessante Job-Perspektiven bei einem der Top-Personaldienstleister in Deutschland. Informieren und bewerben Sie sich einfach über unsere Online-Jobbörse:

Stellenangebote im Vertrieb (m/w/d)

 

Zurück

Willkommen übernimm die Kontrolle über deine Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies dich bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für dich am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Du kannst deine Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachte, dass du dadurch möglicherweise einige Funktionen verlierst. Weitere Informationen findest du in unserer Cookie-Richtlinie.

Cookie-Einstellungen Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Du befindest dich auf www.tempo-team.com, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.com und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über deinen Browser auf deinem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf Ihr Gerät, Ihren Browser und die Art und Weise, wie du unsere Inhalte durchblätterst, und sind nicht mit deinem Namen, deiner Adresse oder deiner E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Unsere Datenschutzerklärung und diese Cookie-Erklärung. Weitere Informationen

Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von dir durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen deiner Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass dieser Cookies blockiert oder du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern