Jobprofile: Ingenieurin / Ingenieur für Maschinenbau

Maschinenbau Ingenieur

Als Ingenieurin oder Ingenieur für Maschinenbau haben Sie hervorragende Zukunftsaussichten. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Ingenieuren und Absolventen ist hoch - Tendenz weiter steigend. Präzessionsmaschinen liefern in ganz unterschiedlichen Branchen effiziente Leistungen und gestalten hier maßgeblich die Arbeitswelt. Maschinenbauingenieure sind daher in der Forschung und für die Entwicklung und Konstruktion von Anlagen und Maschinen sehr gefragt. Aber auch im Bereich der Wartung und Instandsetzung, im Management oder als Sachverständige und Gutachter gibt es interessante berufliche Perspektiven.

Stellenangebote im Maschinenbau (m/w/d)

 

Das Aufgabenspektrum des Maschinenbauingenieurs / -ingenieurin

Umwelt-, Klima- sowie Ressourcenschutz gewinnen an Bedeutung. Durch die Verknappung von wichtigen Rohstoffen müssen neue Ressourcen erschlossen und entsprechend verarbeitet werden. Ebenso gilt es, Belastungen der Umwelt zu minimieren und natürlich begründen auch wirtschaftliche und finanzielle Interessen Innovationsdruck.
Dadurch entstehen immer neuere Aufgabenfelder für Ingenieure und Ingenieurinnen im Maschinenbau. Ob es um die Entwicklung von Windkraftanlagen oder eines neuen Fahrzeugmotors geht - Maschinenbauingenieure sind unentbehrlich. Anhand von Berechnungen erstellen sie Zeichnungen oder verschiedenste Entwürfe, stets unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlich-technischer Erkenntnisse: ein sehr spannendes Aufgabengebiet mit Zukunft.

Voraussetzungen für das Studium zum Ingenieur für Maschinenbau

Der Beruf des Maschinenbauingenieurs ist sehr vielfältig. Der Studiengang ist daher auch sehr beliebt. Voraussetzung, um das Studium an einer Universität zu absolvieren, ist das bestandene Abitur. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, ein Studium an einer Fachhochschule oder Berufsakademie zu beginnen. Hierzu benötigen Sie meist die Fachhochschulreife.
Abgesehen von den formalen Zugangsvoraussetzungen ist es von großem Vorteil, wenn Sie eine Vorliebe für Technik und Naturwissenschaften besitzen. Denn Mathematik, Physik, Chemie sowie Biologie spielen in der Ausbildung ebenso wie im Beruf eine wichtige Rolle. Ein sicherer Umgang mit Computertechnik, Interesse für Fremdsprachen und persönliche Eigenschaften wie zielorientiertes Handeln, verantwortungsbewusstes Denken, Teamfähigkeit und Kreativität sind weitere wichtige Eigenschaften.

Der Weg ist das Ziel

Das deutsche Diplom gilt noch immer in vielen Branchen als Qualitätsprädikat. Die Studienordnungen wurden in den letzten Jahren jedoch stark an den internationalen Markt angepasst.

Wer heutzutage einen Abschluss in den Ingenieurwissenschaften anstrebt, absolviert in der Regel ein Studium zum Bachelor sowie ggf. darauf aufbauend zum Master.

Das Maschinenbaustudium bildet noch eine Ausnahme. Auch hier hat sich das Studium zum Bachelor of Engineering vielfach durchgesetzt, es kann in Deutschland aber auch noch auf Diplom studiert werden.

Die Studienzeit für den Bachelor of Engineering dauert rund 3 Jahre. Wenn Sie Ihr Verantwortungspotenzial ausbauen möchten und Ihr Ziel die Führungsebene ist, sollten Sie hierauf aufbauend ein Masterstudium anschließen. Dieses dauert zwischen 2 und 3 Jahren.

Zu Beginn des Ingenieurstudiums steht die Grundlagenbildung im Vordergrund, mit naturwissenschaftlichen Fächern sowie:

  • Werkstoffkunde,
  • Strömungslehre,
  • Thermodynamik,
  • Elektrotechnik,
  • Informatik,
  • Automatisierungstechnik,
  • Konstruktionslehre
  • technische Mechanik

Erst im Verlauf des weiteren Studiums erfolgt eine Vertiefung der Kenntnisse in spezielle Anwendungsbereiche. Oftmals sieht die Studienverordnung auch Kurse in Betriebswirtschaftslehre vor.

Neben dem fachlichen Wissen spielen im Berufsalltag auch soziale und organisatorische bzw. methodische Fertigkeiten eine wichtige Rolle. Angehende Ingenieure sollten daher auch methodischen Kompetenz entwickeln, um mittels bestimmter Techniken und Handhabungen Probleme bei der Projektabwicklung strukturiert im Team lösen zu können.

Berufliche Perspektiven

Ingenieure und Ingenieurinnen für Maschinenbau sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Ihnen steht ein vielseitiges Einsatzspektrum offen: Anstellung finden sie zum Beispiel in der Automobilindustrie, bei Chemiekonzernen, in der Luftfahrt, in Industrie-Unternehmen, in der Energieindustrie sowie in Ingenieur- und Sachverständigenbüros, bei Wirtschaftsverbänden, im Öffentlichen Dienst oder in der Lehre.

In Deutschland sind viele Maschinenbauingenieure in der Fahrzeugtechnikbranche tätig. Hier bieten sich unzählige Karriereperspektiven bei Landmaschinen- oder Automobilherstellern sowie Zulieferbetrieben.

Zu den Aufgabenbereichen zählen z.B.

  • Projektmanagement
  • Produktion und Entwicklung
  • Kundenbetreuung und technischer Vertrieb
  • Marketing
  • Qualitätsmanagement

Maschinenbauingenieure mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik sind zudem im öffentlichen Dienst angestellt und fungieren dort als Sachverständige oder Prüfingenieure.

Maschinenbauingenieur im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E)

Über 50 Prozent der Absolventen der Fachrichtung Ingenieur/Ingenieurin Maschinenbau sehen ihre berufliche Zukunft in der Forschung und Entwicklung. Bei der Neu- oder Weiterentwicklung eines Produktes sowie der Optimierung von Produkteigenschaften kommen fachliche und persönliche Eigenschaften zum Tragen. Hier kann der Maschinenbauer seine ganze Kreativität einsetzen und letztendlich das Konstrukt seines Wissens anhand eines Entwurfes zu Papier bringen.

Maschinenbauingenieure als Sachverständige und in Führungspositionen

Ingenieure mit Interesse an komplexen wirtschaftlichen Fragen, sehen ihre Karriereoption meist an anderer Stelle. Sie bringen ihr fachliches Knowhow und komplexe Denkweisen in Gutachtertätigkeiten ein. Bei Versicherungen begutachten sie z.B. Schäden an Maschinen oder kompletten Anlagen.

Die Kombination von fachlichem Wissen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen ermöglicht Ingenieuren insbesondere in technischen Branchen auch den Zugang zu Management- und Führungspositionen.

Stellenangebote Maschinenbauingenieure, Ingenieur/Ingenieurin für Maschinenbau

Tempo-Team Personaldienstleistungen bietet Ihnen als Ingenieurin oder Ingenieur für Maschinenbau viele spannende Stellenangebote sowohl in der direkten Personalvermittlung als auch in der Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit.
Nutzen Sie Ihre Chance auf eine Anstellung und interessante Job-Perspektiven bei einem der Top-Personaldienstleister in Deutschland. Informieren und bewerben Sie sich einfach über unsere Online-Jobbörse:

Stellenangebote im Maschinenbau (m/w/d)

 

Zurück

Willkommen übernimm die Kontrolle über deine Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies dich bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für dich am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Du kannst deine Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachte, dass du dadurch möglicherweise einige Funktionen verlierst. Weitere Informationen findest du in unserer Cookie-Richtlinie.

Cookie-Einstellungen Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Du befindest dich auf www.tempo-team.com, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.com und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über deinen Browser auf deinem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf Ihr Gerät, Ihren Browser und die Art und Weise, wie du unsere Inhalte durchblätterst, und sind nicht mit deinem Namen, deiner Adresse oder deiner E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Unsere Datenschutzerklärung und diese Cookie-Erklärung. Weitere Informationen

Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von dir durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen deiner Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass dieser Cookies blockiert oder du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern