Dresscode: Die richtige Bekleidung im Beruf

Dresscode im Büro

Was anziehen im Beruf? Längst nicht in allen Berufen gibt es einen verbindlichen Dresscode oder gar Vorschriften für die Berufskleidung. Gerade in Büro-Jobs stellt sich die Frage nach der passenden Kleidung immer wieder. Und nicht selten sind Mitarbeiter verunsichert, wie sie sich denn richtig kleiden sollen.

Grundsätzlich gilt: Nicht nur Leistung und verbale Kommunikation spielen im beruflichen Miteinander eine Rolle. Auch die Kleidung hat eine Bedeutung. Unser Erscheinungsbild vermittelt nonverbal ebenfalls Botschaften und Eindrücke, z.B. über Seriosität, Willensstärke oder Vertrauen und Ernsthaftigkeit im Miteinander.

Bieder oder Cool: Passend gekleidet ins Büro

Natürlich gibt es je nach Branche, Firma und Position unterschiedliche Auffassungen was die angemessene Kleidung angeht. Was in der Werbung oder IT-Branche als Hip gilt, kann bei Beschäftigten in Finanz- oder Beratungsunternehmen unseriös wirken. Andererseits kann eine zu formelle Kleidung gerade in „hippen“ Branchen ebenfalls Kommunikationsbarrieren aufbauen oder einen „angestaubten“ Eindruck hinterlassen.

Anzug und Kostüm oder doch lieber Jeans? Wer in einem neuen Job unsicher bezüglich des passenden Outfits ist, kann sich an den Kollegen orientieren oder auch seinen Vorgesetzten ganz offen darauf ansprechen.

Zudem gibt es ein paar generelle Regeln, die beim Griff in den Kleiderschrank helfen und vor groben Fehlgriffen schützen. So sollte die Kleidung im Beruf stets klar und auf das Wesentliche reduziert sein, um das Gegenüber nicht unnötig abzulenken oder zu irritieren. Zudem ist qualitativ hochwertige Kleidung vorteilhaft. Dies gilt insbesondere auch bei den Schuhen.

Unabhängig von den Besonderheiten der jeweiligen Branche ist immer ein gepflegtes Äußeres sehr von Vorteil. Kleidung sollte sauber, adrett und nicht zu altmodisch sein. Die Schuhe ebenfalls geputzt und nicht ausgelatscht.

Zurück

Cookie Einstellungen Cookie-Einstellungen

Willkommen! Übernimm die Kontrolle über deine Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies dich bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für dich am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Du kannst deine Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachte, dass du dadurch möglicherweise einige Funktionen verlierst.
Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt V. Verwendung von Cookies. Informiere dich vorab auch über die Art und Weise wie wir deine Daten verarbeiten in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen
Alle ablehnen
Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Du befindest dich auf www.tempo-team.de, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.de und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über deinen Browser auf deinem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf dein Gerät, deinen Browser und die Art und Weise, wie du unsere Inhalte durchblätterst, und sind nicht mit deinem Namen, deiner Adresse oder deiner E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung Abschnitt V. Verwendung von Cookies verarbeitet.

Alle ablehnen Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von dir durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen deiner Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass dieser Cookies blockiert oder du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern